Was ist Physiotherapie?

Physiotherapie entstammt einer Wortprägung aus dem Griechischen:

Die wichtigsten Behandlungsgebiete der Physiotherapie sind die Krankengymnastik, Massage, Wasserbehandlung, Thermotherapie, Extensionsbehandlung und Elektrotherapie usw.

Auch die besondere Art sich zu bewegen, zu atmen und zu schlafen zählen zu diesen Eigenschaften. Die Physiotherapie beeinflußt, durch die gezielte Anwendung von Reizen, funktionsverbessernd den menschlichen Organismus.

Voraussetzung für physikalische Behandlungsmethoden sind die richtigen Indikationen, eine fachgerechte Ausführung sowie die notwendigen Qualifikationen des Therapeuten.